Schlagwort: Unternehmenssicherung

Grundlagenseminar 17/2018

Grundlagenseminar – Unternehmer im Dialog mit potentiellen Gründern. Zahlreiche, ausgesuchte Hilfestellungen und Tipps von Unternehmern für künftige Unternehmer. Keine Wiederholung von Internetwissen, sondern Praxiswissen. Aufbau lebendiger Communities in der realen Welt in der Gründer- und Jungunternehmen-Szene.

Darstellung und Gespräche über die Unterschiede zwischen abhängig Beschäftigten und selbständig Tätigen. Vorstellung der Aufgaben von Business Angels, Co-Investoren und der Vorteile von lebendigen Communities der realen Welt im Gegensatz zu den so genannten Netzwerken.

Präsentation von Möglichkeiten der geförderten Beratung in der Praxis von 50 – 90% der Kosten, von komplett geförderten Einzel-Coachings für Erwerbslose und Folgeberatungen im Rahmen der so genannten Betreuten Selbständigkeit mit bis zu 75% der Kosten.

Universitärer Persönlichkeitstest. Analyse des unternehmerischen Potentials des Gründers mit entsprechenden Handlungsempfehlungen bezogen auf Stärken und Schwächen. Leistungsmotivstärke, Internale Kontrollüberzeugung, Ungewissheitstoleranz … Stärken und Schwächen, die Sie erkennen müssen, um dauerhaft erfolgreich zu sein.

Fünf Stunden Unternehmer und Wissen zum anfassen. Kostenfrei. Praxisnah. Kontakte. Hilfestellungen. Motivation.

Grundlagenseminar 16/2018

Grundlagenseminar – Unternehmer im Dialog mit potentiellen Gründern. Zahlreiche, ausgesuchte Hilfestellungen und Tipps von Unternehmern für künftige Unternehmer. Keine Wiederholung von Internetwissen, sondern Praxiswissen. Aufbau lebendiger Communities in der realen Welt in der Gründer- und Jungunternehmen-Szene.

Darstellung und Gespräche über die Unterschiede zwischen abhängig Beschäftigten und selbständig Tätigen. Vorstellung der Aufgaben von Business Angels, Co-Investoren und der Vorteile von lebendigen Communities der realen Welt im Gegensatz zu den so genannten Netzwerken.

Präsentation von Möglichkeiten der geförderten Beratung in der Praxis von 50 – 90% der Kosten, von komplett geförderten Einzel-Coachings für Erwerbslose und Folgeberatungen im Rahmen der so genannten Betreuten Selbständigkeit mit bis zu 75% der Kosten.

Universitärer Persönlichkeitstest. Analyse des unternehmerischen Potentials des Gründers mit entsprechenden Handlungsempfehlungen bezogen auf Stärken und Schwächen. Leistungsmotivstärke, Internale Kontrollüberzeugung, Ungewissheitstoleranz … Stärken und Schwächen, die Sie erkennen müssen, um dauerhaft erfolgreich zu sein.

Fünf Stunden Unternehmer und Wissen zum anfassen. Kostenfrei. Praxisnah. Kontakte. Hilfestellungen. Motivation.

Grundlagenseminar 15/2018

Grundlagenseminar – Unternehmer im Dialog mit potentiellen Gründern. Zahlreiche, ausgesuchte Hilfestellungen und Tipps von Unternehmern für künftige Unternehmer. Keine Wiederholung von Internetwissen, sondern Praxiswissen. Aufbau lebendiger Communities in der realen Welt in der Gründer- und Jungunternehmen-Szene.

Darstellung und Gespräche über die Unterschiede zwischen abhängig Beschäftigten und selbständig Tätigen. Vorstellung der Aufgaben von Business Angels, Co-Investoren und der Vorteile von lebendigen Communities der realen Welt im Gegensatz zu den so genannten Netzwerken.

Präsentation von Möglichkeiten der geförderten Beratung in der Praxis von 50 – 90% der Kosten, von komplett geförderten Einzel-Coachings für Erwerbslose und Folgeberatungen im Rahmen der so genannten Betreuten Selbständigkeit mit bis zu 75% der Kosten.

Universitärer Persönlichkeitstest. Analyse des unternehmerischen Potentials des Gründers mit entsprechenden Handlungsempfehlungen bezogen auf Stärken und Schwächen. Leistungsmotivstärke, Internale Kontrollüberzeugung, Ungewissheitstoleranz … Stärken und Schwächen, die Sie erkennen müssen, um dauerhaft erfolgreich zu sein.

Fünf Stunden Unternehmer und Wissen zum anfassen. Kostenfrei. Praxisnah. Kontakte. Hilfestellungen. Motivation.

Grundlagenseminar 14/2018

Grundlagenseminar – Unternehmer im Dialog mit potentiellen Gründern. Zahlreiche, ausgesuchte Hilfestellungen und Tipps von Unternehmern für künftige Unternehmer. Keine Wiederholung von Internetwissen, sondern Praxiswissen. Aufbau lebendiger Communities in der realen Welt in der Gründer- und Jungunternehmen-Szene.

Darstellung und Gespräche über die Unterschiede zwischen abhängig Beschäftigten und selbständig Tätigen. Vorstellung der Aufgaben von Business Angels, Co-Investoren und der Vorteile von lebendigen Communities der realen Welt im Gegensatz zu den so genannten Netzwerken.

Präsentation von Möglichkeiten der geförderten Beratung in der Praxis von 50 – 90% der Kosten, von komplett geförderten Einzel-Coachings für Erwerbslose und Folgeberatungen im Rahmen der so genannten Betreuten Selbständigkeit mit bis zu 75% der Kosten.

Universitärer Persönlichkeitstest. Analyse des unternehmerischen Potentials des Gründers mit entsprechenden Handlungsempfehlungen bezogen auf Stärken und Schwächen. Leistungsmotivstärke, Internale Kontrollüberzeugung, Ungewissheitstoleranz … Stärken und Schwächen, die Sie erkennen müssen, um dauerhaft erfolgreich zu sein.

Fünf Stunden Unternehmer und Wissen zum anfassen. Kostenfrei. Praxisnah. Kontakte. Hilfestellungen. Motivation.

Grundlagenseminar 13/2018

Grundlagenseminar – Unternehmer im Dialog mit potentiellen Gründern. Zahlreiche, ausgesuchte Hilfestellungen und Tipps von Unternehmern für künftige Unternehmer. Keine Wiederholung von Internetwissen, sondern Praxiswissen. Aufbau lebendiger Communities in der realen Welt in der Gründer- und Jungunternehmen-Szene.

Darstellung und Gespräche über die Unterschiede zwischen abhängig Beschäftigten und selbständig Tätigen. Vorstellung der Aufgaben von Business Angels, Co-Investoren und der Vorteile von lebendigen Communities der realen Welt im Gegensatz zu den so genannten Netzwerken.

Präsentation von Möglichkeiten der geförderten Beratung in der Praxis von 50 – 90% der Kosten, von komplett geförderten Einzel-Coachings für Erwerbslose und Folgeberatungen im Rahmen der so genannten Betreuten Selbständigkeit mit bis zu 75% der Kosten.

Universitärer Persönlichkeitstest. Analyse des unternehmerischen Potentials des Gründers mit entsprechenden Handlungsempfehlungen bezogen auf Stärken und Schwächen. Leistungsmotivstärke, Internale Kontrollüberzeugung, Ungewissheitstoleranz … Stärken und Schwächen, die Sie erkennen müssen, um dauerhaft erfolgreich zu sein.

Fünf Stunden Unternehmer und Wissen zum anfassen. Kostenfrei. Praxisnah. Kontakte. Hilfestellungen. Motivation.

Grundlagenseminar 12/2018

Grundlagenseminar – Unternehmer im Dialog mit potentiellen Gründern. Zahlreiche, ausgesuchte Hilfestellungen und Tipps von Unternehmern für künftige Unternehmer. Keine Wiederholung von Internetwissen, sondern Praxiswissen. Aufbau lebendiger Communities in der realen Welt in der Gründer- und Jungunternehmen-Szene.

Darstellung und Gespräche über die Unterschiede zwischen abhängig Beschäftigten und selbständig Tätigen. Vorstellung der Aufgaben von Business Angels, Co-Investoren und der Vorteile von lebendigen Communities der realen Welt im Gegensatz zu den so genannten Netzwerken.

Präsentation von Möglichkeiten der geförderten Beratung in der Praxis von 50 – 90% der Kosten, von komplett geförderten Einzel-Coachings für Erwerbslose und Folgeberatungen im Rahmen der so genannten Betreuten Selbständigkeit mit bis zu 75% der Kosten.

Universitärer Persönlichkeitstest. Analyse des unternehmerischen Potentials des Gründers mit entsprechenden Handlungsempfehlungen bezogen auf Stärken und Schwächen. Leistungsmotivstärke, Internale Kontrollüberzeugung, Ungewissheitstoleranz … Stärken und Schwächen, die Sie erkennen müssen, um dauerhaft erfolgreich zu sein.

Fünf Stunden Unternehmer und Wissen zum anfassen. Kostenfrei. Praxisnah. Kontakte. Hilfestellungen. Motivation.

Grundlagenseminar 11/2018

Grundlagenseminar – Unternehmer im Dialog mit potentiellen Gründern. Zahlreiche, ausgesuchte Hilfestellungen und Tipps von Unternehmern für künftige Unternehmer. Keine Wiederholung von Internetwissen, sondern Praxiswissen. Aufbau lebendiger Communities in der realen Welt in der Gründer- und Jungunternehmen-Szene.

Darstellung und Gespräche über die Unterschiede zwischen abhängig Beschäftigten und selbständig Tätigen. Vorstellung der Aufgaben von Business Angels, Co-Investoren und der Vorteile von lebendigen Communities der realen Welt im Gegensatz zu den so genannten Netzwerken.

Präsentation von Möglichkeiten der geförderten Beratung in der Praxis von 50 – 90% der Kosten, von komplett geförderten Einzel-Coachings für Erwerbslose und Folgeberatungen im Rahmen der so genannten Betreuten Selbständigkeit mit bis zu 75% der Kosten.

Universitärer Persönlichkeitstest. Analyse des unternehmerischen Potentials des Gründers mit entsprechenden Handlungsempfehlungen bezogen auf Stärken und Schwächen. Leistungsmotivstärke, Internale Kontrollüberzeugung, Ungewissheitstoleranz … Stärken und Schwächen, die Sie erkennen müssen, um dauerhaft erfolgreich zu sein.

Fünf Stunden Unternehmer und Wissen zum anfassen. Kostenfrei. Praxisnah. Kontakte. Hilfestellungen. Motivation.

Grundlagenseminar 10/2018

Grundlagenseminar – Unternehmer im Dialog mit potentiellen Gründern. Zahlreiche, ausgesuchte Hilfestellungen und Tipps von Unternehmern für künftige Unternehmer. Keine Wiederholung von Internetwissen, sondern Praxiswissen. Aufbau lebendiger Communities in der realen Welt in der Gründer- und Jungunternehmen-Szene.

Darstellung und Gespräche über die Unterschiede zwischen abhängig Beschäftigten und selbständig Tätigen. Vorstellung der Aufgaben von Business Angels, Co-Investoren und der Vorteile von lebendigen Communities der realen Welt im Gegensatz zu den so genannten Netzwerken.

Präsentation von Möglichkeiten der geförderten Beratung in der Praxis von 50 – 90% der Kosten, von komplett geförderten Einzel-Coachings für Erwerbslose und Folgeberatungen im Rahmen der so genannten Betreuten Selbständigkeit mit bis zu 75% der Kosten.

Universitärer Persönlichkeitstest. Analyse des unternehmerischen Potentials des Gründers mit entsprechenden Handlungsempfehlungen bezogen auf Stärken und Schwächen. Leistungsmotivstärke, Internale Kontrollüberzeugung, Ungewissheitstoleranz … Stärken und Schwächen, die Sie erkennen müssen, um dauerhaft erfolgreich zu sein.

Fünf Stunden Unternehmer und Wissen zum anfassen. Kostenfrei. Praxisnah. Kontakte. Hilfestellungen. Motivation.

Unternehmenssicherung – 90% Förderung!

Bündnis Unternehmer für Unternehmer. Community, Co-Working, Coaching, Consulting, Co-Investoren. Unternehmenssicherung.
Bündnis Unternehmer für Unternehmer. Community, Co-Working, Coaching, Consulting, Co-Investoren. Unternehmenssicherung.

Unternehmenssicherung ist das grosse Thema der Krisenmanager. Ein Schwerpunkt der bundesweiten Dienstleistungen der Lübecker Phoenix Social Franchising GmbH ist die Beratung von Unternehmen in Schwierigkeiten: Die Unternehmenssicherung. Unternehmen in Schwierigkeiten bedürfen einer intensiven Hilfestellung, um die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit wieder herstellen zu können. Die Beratung zur Unternehmenssicherung dient ausschliesslich dem Zweck, die Beseitigung der wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu ermöglichen. Hierzu gehört

  1. die Analyse der IST-Situation,
  2. die Beurteilung der Schwachstellen und
  3. die Darstellung der Handlungsempfehlungen mit detaillierten Anleitungen zur Umsetzung in der Praxis.

Vor Beginn der Beratung wird zudem ein gemeinsamens, vertrauliches Gespräch bei der zuständigen IHK oder Handwerkskammer geführt. Beides zusammen wird im Abschlussbericht ausführlich und vor allem nachvollziehbar dargestellt. Nach Abschluss der Beratung sind Folgeberatungen möglich, die ebenfalls subventioniert werden. Durch uns haben Sie nichts mit der Beantragung öffentlicher Gelder zu tun. Sie erhalten aber 90% der Kosten erstattet, wenn Das Bündnis Unternehmer für Unternehmen die Beratung durchführt. Trotzdem 100% Leistung zu 10% Kosten für Sie.

Begleitend können durch die Phoenix Social Franchising GmbH auch die Fragen eines Verkaufes, einer Nachfolgeregelung und der Zugang zu privaten Kapitalgebern geklärt und vermittelt werden.

Unternehmen in Schwierigkeiten – 90% Förderung!

Bündnis Unternehmer für Unternehmer.  Community, Co-Working, Coaching, Consulting, Co-Investoren. Unternehmen in Schwierigkeiten.
Bündnis Unternehmer für Unternehmer. Community, Co-Working, Coaching, Consulting, Co-Investoren.

Ein Unternehmen in Schwierigkeiten sind Sie unter Fördergesichtspunkten, wenn Sie als Einzelunternehmer oder Repräsentant einer Kapital- oder Personengesellschaft feststellen, dass mehr als die Hälfte des Stammkapitals oder der Eigenmittel (bilanziell) aufgebraucht sind. Sie haben dann Anspruch auf staatliche Förderung der notwendigen Beratung: Die Unternehmenssicherung.

Diesen Anspruch können Sie umsetzen, wenn Sie ein qualifiziertes, geprüftes und zertifiziertes Beratungsunternehmen beauftragen. Das Honorar für uns wird deshalb von der BAFA, dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bis zum Höchstsatz von 90% subventioniert. Unternehmen in Schwierigkeiten bedürfen einer intensiven Hilfestellung, um die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit wieder herstellen zu können.

Die Beratung zur Unternehmenssicherung dient ausschliesslich dem Zweck, die Beseitigung der wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu ermöglichen. Hierzu gehört

  • die Analyse der IST-Situation,
  • die Beurteilung der Schwachstellen und
  • die Darstellung der Handlungsempfehlungen
    mit detaillierten Anleitungen zur Umsetzung in der Praxis.

Vor Beginn der Beratung wird zudem ein gemeinsamens, vertrauliches Gespräch bei der zuständigen IHK oder Handwerkskammer geführt. Beides zusammen wird im Abschlussbericht ausführlich und vor allem nachvollziehbar dargestellt. Nach Abschluss der Beratung sind Folgeberatungen möglich, die ebenfalls subventioniert werden. Begleitend können durch uns auch die Fragen eines Verkaufes, einer Nachfolgeregelung und der Zugang zu privaten Kapitalgebern geklärt und vermittelt werden.