Coaching & Human Resources

Bündnis Unternehmer für Unternehmer | Coaches und Human Resources
Bündnis Unternehmer für Unternehmer | Coaches und Human Resources

Wir haben einen grossen Bedarf an qualifizierten Coaches. Coaching von Erwerbslosen ist eines der Basisgeschäfte unserer Stützpunkte. Human Resources ist innerhalb der klassischen Unternehmensberatung ein immer wichtigerer Faktor: Prozessoptimierung funktioniert nur dann, wenn die Mitarbeiter motiviert sind, sich mit dem Unternehmen identifizieren und die Mission auf dem Weg zur Vision leben. Unsere Junior Associates und Senior Associates können Prozessoptimierung – aber nicht immer Human-Optimierung 🙂  Dafür brauchen wir neue Kollegen!

Das Coaching von Erwerbslosen ist ein standardisiertes Mengengeschäft, um diese möglichst effizient in die Selbständigkeit zu führen. Dieses Coaching (AVGS) wird zu 100% von der Bundesagentur für Arbeit bezahlt. Hier arbeiten unseres Guides und unsere Coaches eng zusammen. Coaching im Bereich Human Resources erfolgt durch Junior Associates und Senior Associates auf Basis von Tagessätzen, die wir mit unseren Mandanten aushandeln. Das Coaching in diesem Bereich stellt immer eine Ergänzung oder Fortführung der klassischen Unternehmensberatung dar.

Guides werden in aller Regel durch Principals akquiriert und durch die Senior Associates den Junior Associates und Coaches zugeordnet. Guides akquirieren potentielle AVGS-Kunden, erhalten entsprechende Kundenanfragen über die Senior Associates, wickeln alle Gespräche zur Erlangung eines AVGS als Supporter des potentiellen AVGS-Kunden ab und erhalten dafür ein Pauschalhonorar nach Vorlage des entsprechenden AVGS. Bei Eignung kann der Guide zudem das Modul „Marketing“ innerhalb des Einzel-Coachings gegen entsprechendes Zusatzhonorar durchführen.

Coaches führen Einzel-Coachings (AVGS) durch und sind für eine ordnungsgemässe Durchführung dieser Einzel-Coachings verantwortlich. Sie berichten dem zuständigen Junior Associate oder dem zuständigen Senior Associate, falls kein Junior Associate nominiert ist. Coaches erhalten Kundenanfragen zur Bearbeitung durch den Senior Associate und führen die zugeordneten Guides, um die Akquise von AVGS und von AVGS-Mandanten zu forcieren und auszubauen. Coaches erhalten Honorare für durchgeführte AVGS-Coachings und einen Honoraranteil für solche BAFA-Beratungen, die aus einem AVGS-Coaching entstanden sind und durch einen Junior Associate oder Senior Associate durchgeführt wurden. Coaches sollten in der Lage sein, drei Guides zu führen.

Kollegen können jederzeit von einer Strukturstufe zur nächst höheren Strukturstufe wechseln, wenn die entsprechende Eignung vorhanden ist. Dies ist unabhängig von Umsatzgrössen, Stichtagen oder Abrechnungszeiträumen, sondern orientiert sich an der Art der Erfahrung, der Qualität der Arbeit und dem Entwicklungspotential.

Informieren Sie sich bei uns über Ihre Möglichkeiten. Werden Sie unser neuer Kollege.

Schreibe einen Kommentar